Dieser Bereich befindet sich im Auf- und Umbau.

In diesem Bereich werden wir Ihren Mitarbeitern und Ihnen gelegentlich einige allgemeine Fragestellungen, die uns zu verschiedenen Themen erreicht haben bereitstellen. Derzeit haben wir die FAQs wie folgt für Sie aufbereitet:

  • Unter "Abgemacht" finden Sie Antworten zu Fragen, die unsere Vorgehensweise betreffen.
  • Unter "Umgesetzt" finden Sie Antworten zu Fragen, die unsere Kompetenzen oder Projekte betreffen.
  • Unter "Nachgefragt" entstehen unsere Mandanten-FAQ. Derzeit haben wir dort Antworten zu Fragen von Mandanten und kritische Anmerkungen von potenziellen Kunden zusammengestellt.


Aktuell erreichten uns zwei ähnliche Anfragen zum Thema Social-Media bzw. Social Plugins , die wir gerne zusammenfassend zitieren und öffentlich beantworten.

Zitate und Antworten

"Sie wollen mich beraten, wie ich bei facebook oder so auftreten soll. Sie sind dort aber gar nicht zu finden. ... Wie wollen Sie mir denn empfehlen, was richtig ist und was ich dort machen soll? ..."

"Sie lehnen offensichtlich ab, selbst ein Profil bei [...] einzustellen. ... Sie haben offensichtlich sogar Bedenken und wollen keine Buttons auf Ihrer Homepage anbringen. ..."

Gerne skizzieren wir unsere Einstellung/Meinung zu den Fragen, warum Tanes für sich selbst derzeit das eigene öffentliche Engagement in den großen sozialen Netzwerken ablehnt:

  1. Es ist unser Grundprinzip, selbst nicht alles zu machen, was wir unseren Mandanten aus unternehmensindividuellen Gründen mit gutem Gewissen empfehlen. Unsere Situation ist nicht identisch mit der unserer Mandanten. Zudem basieren unsere Empfehlungen auf einer umfassenden Bedenklichkeitsanalyse, die Kosten-Nutzen
    sehr genau gegenrechnet.

  2. Wir sind der Überzeugung, dass man nicht alles was man machen könnte auch tun sollte. Wenn die Gründe die dagegen sprechen überwiegen, entscheiden wir uns immer dagegen, aktuellen Trends zu folgen.

  3. Wir sind der Überzeugung, dass man etwas nur ablehnen kann und sollte, wenn man es selbst sehr genau kennt und sich intensiv damit befasst hat. Nicht jeder in unserem Netzwerk ist gleich fit in allen Themen. Diejenigen, die die Aufgabe übernehmen, für unsere Mandanten Strategien für deren Aktivitäten in den sozialen Netzwerken auszuarbeiten, sind darauf spezialisiert. Somit können wir Ihnen zusagen, dass die Aktivitäten, die wir Ihnen in den bekannten (neu entstehenden) Netzwerken empfehlen, auch von den Spezialisten ausgearbeitet werden

  4. Wir lehnen den Einsatz von Social Plugins ab, weil wir der Meinung sind, jeder sollte selbst entscheiden, wann und in welchem Umfang Daten über ihn gesammelt werden. Dies unterlaufen Social Plugins. Jeder, der eine Seite mit entsprechenden Applikationen auch nur aufruft, muss derzeit unseres Wissens nach damit rechnen, sofort "verfolgt" zu werden. Seine Daten werden automatisch an die entsprechenden Server im außereuropäischen Ausland übemittelt und unterliegen dort nicht mehr den deutschen Datenschutzreglements.

    Das finden wir für uns inakzeptabel. Das entspricht nicht unserer Auffassung von fairem Umgang und dem Respekt vor den persönlichen Rechten anderer. Hier mögen wir etwas übersensibel sein, jedoch die frühen Erfahrungen der Gründerin mit den Segnungen eines supressiv "beobachtenden" totalitären kommunistischen Systems sind sehr prägend ...




Tanes verrückt Perspektiven und Standpunkte.
Verrückte Organisationsberatung schafft Werte.


| Arbeitgebermarketing | Beziehungsmanagement | Bildungsberatung | Bildungskooperationen | Imagebuilding | Infrastrukturelle Personalberatung | Managementsupport | Mitarbeiterbindung | PE-Management | Personalsuche | Personalmarketing | Personalwirtschaftliche Organisationsberatung | Strukturinnovationen | Reputationsberatung | Unternehmensentwicklung | Unternehmenskultur | Unternehmer-PR | Wertemanagement ... .